Förderung beantragen

Mit der Förderung KMU DIGITAL werden Digitalisierungsprojekte in österreichischen Unternehmen unterstützt.

Die Förderung unterstützt im Bereich der Beratung sowie im Bereich der Umsetzung:

KMU DIGITAL Beratungs- und Umsetzungsförderung

Modul Beratung

Status- und Potentialanalysen

1

Strukturierte Analyse des themenspezifischen Ist-Zustandes in Ihrem Unternehmen

Modul Beratung

Strategieberatung

2

Systematische und themenspezifische Entwicklung einer Strategie für Ihr Unternehmen

Modul Umsetzung

Förderung für Investitionen

3

Umsetzung eines Digitalisierungsprojektes in ihrem Unternehmen

Unsere zertifizierten Berater

Andreas Kragl

incite GmbH, Wien (Österreich)
Certified Digital Consultant

Rene Roussis

incite GmbH, Wien (Österreich)
Certified Digital Consultant
Certified eCommerce & Social Media Consultant

Die Module – kurz vorgestellt

1

Status- und Potenzialanalysen – 80 % Zuschuss

Die Toolbox „Status- und Potenzialanalysen“ ermöglicht KMU die Erfassung des Ist-Zustandes im Bereich der Digitalisierung mit einer zertifizierten Beraterin/einem zertifizierten Berater. Die Kosten dafür werden zu 80 % gefördert, und es kann aus drei unterschiedlichen Analyse Bereichen gewählt werden:

Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse, E-Commerce und Online-Marketing, IT-Security

2

Strategieberatung – 50 % Zuschuss

Die Toolbox „Strategieberatung“ erleichtert KMU den Zugang zu individueller, themenspezifischer und systematischer Beratung im Bereich der Strategiefindung. In zeitlich kompakter Form hilft Ihnen eine zertifizierte Beraterin/ein zertifizierter Berater beim Start des Veränderungs- und Umsetzungsprozesses in Ihrem Unternehmen. Die Kosten werden zu 50 % gefördert. Beratungen in folgenden Bereichen werden gefördert:

Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse, E-Commerce und Online-Marketing, IT-Security, Digitale Verwaltung (aktuell in Planung)

3

Modul Umsetzung – 30 % Förderbonus

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung eines Digitalisierungsprojektes in Ihrem Unternehmen. Die Toolbox „Umsetzung“ fördert dabei aktivierungspflichtige Neuinvestitionen (materielle und immaterielle Investitionen) sowie damit im Zusammenhang stehende Leistungen externer Anbieter (z. B. Programmiertätigkeiten, (Cloud-)Softwarelizenzen), die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Investitionsprojekt stehen. Der Zuschuss beträgt max. 30 % der förderbaren Kosten. Die Toolbox „Umsetzung“ umfasst Umsetzungen in folgenden Bereichen:

Geschäftsmodelle und Prozesse, E-Commerce und Online Marketing, IT-Security, Digitale Verwaltung

c4Dl1neIKMU Digital Services